Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

NC-Quote in Dortmund vergleichsweise niedrig

Gute Nachrichten für Studieninteressierte: Der Anteil zulassungsbeschränkter Studiengänge fällt im bundesweiten Vergleich in Dortmund eher gering aus.

Eine aktuelle Vergleichsstudie vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) untersuchte die Quote von mit einem Numerus Clausus belegten Studiengängen an deutschen Hochschulen zum WS 2018/2019. Den Vergleich nach Bundesländern führen weiterhin die Stadtstaaten an, Nordrhein-Westfalen befindet sich mit rund 34 Prozent im Mittelfeld. Im Ranking ausgewählter Hochschulorte liegt Hannover mit einer NC-Quote von 68,2 Prozent vorn. In Dortmund liegt der Anteil von zulassungsbeschränkten Studienfächern dagegen bei nur 23,3 Prozent, womit im bundesweiten Vergleich lediglich Gießen einen geringen Wert erzielt.
Insgesamt ist die Quote zulassungsbeschränkter Studiengänge deutschlandweit leicht gesunken und liegt aktuell bei rund 40 Prozent.