Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Kooperationen im Ausland

Die Fakultät Maschinenbau unterhält in mehr als 25 Ländern in Europa und Übersee Kooperationen.

Europa

Das Austauschprogramm ERASMUS+ der Europäischen Union ermöglicht es der Fakultät Maschinenbau, jährlich Studierende zu Universitäten im europäischen Ausland zu senden.

Während des Aufenthaltes können entweder Vorlesungen, die in Eigenregie ausgewählt werden, besucht werden oder auch Projekte bearbeitet werden, die mit den hiesigen Abschluss- oder Projektarbeiten vergleichbar sind.

Diese Arbeiten können ggf. auch auf Englisch angefertigt werden, so dass die jeweilige Landessprache nicht perfekt beherrscht werden muss.

Die im Ausland erbrachten Leistungen können an der TU Dortmund nach Absprache und Genehmigung der entsprechenden Professoren anerkannt werden.

Die Kooperationen der TU Dortmund mit Hochschulen in Europa finden Sie hier! EU_flag-Erasmus__vect_POS_klein

Übersee

Generell ist das Referat Internationales (RI) innerhalb der Technischen Universität Dortmund zuständig für das Studium deutscher Studierender im Ausland sowie für internationale Hochschulpartnerschaften und Kooperationen. Die Fakultät Maschinenbau unterstützt  Sie gerne bei Ihrem Wunsch im Ausland zu studieren.

Das RI ist Hauptansprechpartner für Austausche ins nicht-europäische Ausland. Die TU Dortmund unterhält weltweit im Rahmen von ISEP (International Student Exchange Program) sowie weiteren Kooperationsvereinbarungen zahlreiche Partnerschaften. Neben einem ausgeprägten Nordamerika-Schwerpunkt bietet die Universität Austauschmöglichkeiten nach Asien, Afrika und Lateinamerika an.

Die Kooperationen der TU Dortmund mit Hochschulen in Übersee finden Sie hier!

Weitere Informationen zu Austauschprogrammen sind hier zu finden!
tu_weltkarte

Länderinformationen

Der DAAD bietet länderspezifische Informationen zu Stipendienprogrammen für Studien-, Lehr- und Forschungsaufenthalte, Hochschulprojekten und Wissenschaftskooperationen. Außerdem gibt er Hintergrundinformationen zu Land, Hochschul- und Bildungswesen sowie Forschung. Das Angebot reicht von Informationen zu Hochschultypen, Studienangebot und Studienorganisation über Zulassungsvoraussetzungen, Studiengebühren und Sprachkenntnisse bis hin zu Visum, Wohnungssuche und Lebenshaltungskosten. Darüber hinaus finden sich im Servicebereich zahlreiche Erfahrungsberichte, Adressen wichtiger Organisationen und Link-Tipps.

Wichtige Informationen zu den einzelnen Ländern finden Sie hier! DAAD