Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Indische Generalkonsulin trifft Studierende der internationalen Masterstudiengänge MMT und Automation and Robotics

Erstmalig besuchte die indische Generalkonsulin Pratibha Parkar Dortmund. Sie informierte sich am 9. April 2019 über die englischsprachigen Masterangebote an der TU Dortmund und tauschte sich mit indischen Studierenden über das Studium in Dortmund aus.

 

„Die indischen Studierenden schätzen den Studienstandort Dortmund und die Qualität der internationalen Masterstudiengänge sehr, wünschen sich jedoch mehr Austausch mit Dortmunder Studierenden“, berichtet Nena Amponsah, Koordinatorin Internationales an der Fakultät Maschinenbau, die der Generalkonsulin den Masterstudiengang Manufacturing Technology (MMT) vorstellte. Prof. Dr. Christian Wöhler von der Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik präsentierte den Masterstudiengang „Automation and Robotics“ und Studienkoordinatorin Kirsten Lindner-Schwentick von der Fakultät Bio- und Chemieingenieurwesen den Masterstudiengang „Process Systems Engineering“. Organisiert wurde der Besuch von Dr. Barbara Schneider, Leiterin des International Office. Im Anschluss an die Diskussion und den Austausch mit den Studierenden sind weitere Kooperationen sowie Maßnahmen zur besseren Vernetzung geplant.