Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Campusbetrieb wegen Coronakrise stark eingeschränkt - Wir sind per E-Mail für Sie erreichbar!

Für Fragen und Anliegen ist das Dekanat der Fakultät Maschinenbau trotz der gegenwärtigen Einschränkungen für Sie per E-Mail erreichbar.

Logo

Aufgrund der Maßnahmen, die Bund, Land und Stadt wegen der Coronakrise getroffen haben, ist der Betrieb an der TU Dort­mund stark eingeschränkt. Ziel ist es, die sozialen Kontakte zu reduzieren, um die Verbreitung der Infektion einzudämmen. Seit dem Vorlesungsbeginn am 20. April wird zunächst aus­schließ­lich Online-Lehre angeboten. Ab Mai sind auf Antrag Lehr­ver­an­stal­tun­gen, Prüfungen und Forschungs­arbeiten in Präsenzform möglich, sofern diese zwingend vor Ort durchgeführt werden müssen und die notwendigen Hygienevorschriften eingehalten werden können.

Seit Montag, 16. März, gilt bis auf Weiteres für alle Studierenden ein generelles Be­tre­tungs­verbot für die Gebäude der TU Dort­mund. Eine Ausnahme gilt vom 20. April an für die Buchausleihe aus der Zentralbibliothek.

Entsprechend finden gegenwärtig auch keine Sprechstunden statt. Wir sind daher für Sie per E-Mail erreichbar!

Weitere fakultätsinterne Sonderregelungen in Bezug auf die Coronakrise finden Sie hier.

 

Kontakt Dekanatssekretariat

Alle weiteren Ansprechpartner

Bei Fragen zur Studienkoordination (Anträge an den Prüfungsausschuss, Abgabe von Abschlussarbeiten) beachten Sie bitte folgende Regelungen.

Bei Fragen zum Praktikumsamt beachten Sie bitte folgende Regelungen. 

Einzureichende Dokumente für den Bereich Internationales können Sie gerne eingescannt per E-Mail an int.mb@tu-dortmund.de schicken. Ansprechpartner siehe hier.

WICHTIG: Bitte vermerken Sie auf Ihren Anträgen unbedingt Ihre Kontaktdaten (Adresse, E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer), um Sie bei Fragen kontaktieren zu können.

 

Über die aktuellen Maßnahmen der TU im Rahmen der Coronakrise informieren Sie sich bitte immer aktuell über die Homepage der TU Dortmund.