Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Schnup­per­U­ni hält über 30 Online-Ver­an­stal­tun­gen für Stu­dien­in­te­res­sier­te bereit

Studieren auf Probe: Das er­mög­licht die TU Dort­mund auch in diesem Jahr. Im Rah­men der Schnup­per­U­ni haben Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe zehn die Chance, Studieninhalte ken­nen­zu­ler­nen – ganz digital. An­mel­dung­en für die Schnup­per­U­ni, die vom 9. bis 11. August stattfindet, sind ab sofort mög­lich.

SchnupperUNI_Insta1080x1080

Was wird in der Laserphysik un­ter­sucht? Wie unterscheidet man Fakten von Fakes? Wie ex­pe­ri­men­tiert man im Psychologieunterricht? Fragen wie diese wer­den in über 30 Online-Ver­an­stal­tun­gen geklärt. Jeweils von 10 bis 13 Uhr finden an drei Tagen am Ende der NRW-Sommerferien Experimente statt, wer­den Hallen, Labore und Werkstätten der TU Dort­mund präsentiert sowie Vorlesungen zu diversen The­men­be­rei­chen gehalten. Bei­spiels­wei­se spricht Dr. Regina Moritz von der Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten am Montag, 9. August, zum The­ma „Mit Blinden arbeiten? Oder was macht man in den Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten?“. „Wie man mit Statistik den Fußball-Eu­ro­pa­meis­ter vor­her­sa­gen kann“, verrät Prof. An­dre­as Groll von der Fa­kul­tät Statistik am Dienstag, 10. August, in ei­nem Vor­trag. Und am Mittwoch, 11. August, geht es „Ab ins Labor“ mit Dr. Kerstin Wohlgemuth von der Fa­kul­tät Bio- und Chemie­ingenieur­wesen (BCI).

Viele wei­tere spannende Einblicke in die Studien­mög­lich­keiten an der TU Dort­mund hält das Pro­gramm bereit, das auf der TU-Web­sei­te eingesehen wer­den kann. Neben fachlichem Input er­hal­ten Stu­dien­in­te­res­sier­te unter an­de­rem In­for­ma­ti­onen zum The­ma Stu­di­en­fi­nan­zie­rung. Die Teil­neh­men­den haben darüber hinaus Ge­le­gen­heit, di­gi­ta­le Kontakte zu Stu­die­ren­den, Lehrenden und Men­schen aus der Berufspraxis zu knüpfen. Den Abschluss findet die di­gi­ta­le Ver­an­stal­tungs­rei­he in ei­nem Science-Slam-Vor­trag von der Informatikerin Lea Schönberger.

An­mel­dung
Wer teilnehmen möch­te, kann sich auf der TU-Web­sei­te über das Pro­gramm in­for­mie­ren und sich bis zum 18. Juli online an­mel­den. Bei der An­mel­dung wählen die Stu­di­en­in­te­res­sier­ten die Ver­an­stal­tun­gen aus, an denen sie teilnehmen möchten. Im Anschluss er­hal­ten sie einen individuellen Stun­den­plan für die Schnup­per­U­ni-Tage. Die Schnup­per­U­ni ist für alle Schü­ler­in­nen und Schüler kostenlos.

Weitere In­for­ma­ti­onen


Ansprechperson für Rückfragen:

Seuk-Young Stangier

Tel.: +49 231 755 7110

E-Mail: 

Abteilung 4.1 Studienberatung
Dezernat 4 Studierendenservice